Safety first.

Datensicherung

Datensicherung ist eines der wichtigsten Themen der IT. Die beste Hardware kann ausfallen. In vielen Betrieben werden auch „Backups“ der Daten gemacht – aber niemand ist sich bewusst, ob diese im Ernstfall auch funktionieren.

Man unterscheidet zwischen Ausfallsicherheit und Datensicherung

Ausfallsicherheit

Eine Festplattenspiegelung ist ein Beispiel für eine Vorrichtung, um die Ausfallsicherheit eines Systems zu erhöhen. Ein Defekt einer Platte führt nicht zum Systemausfall – es kann weiter gearbeitet werden. Wenn nun aber ein Mitarbeiter ein wichtiges Dokument aus Versehen löscht – ist es auf beiden Festplatten gelöscht. Zur Datensicherung eignet sich das System also nicht.

Datensicherung

Zur Datensicherung zählt u.a. der klassische Bandstreamer, der z.B. über Nacht die Daten auf ein Band sichert. Hier gibt es verschiedene Versionierungssysteme – in einer Beratung lässt sich das Richtige für Sie herausfinden.

Notfallplan

Wie schnell sind Sie bei einem Hardwareausfall wieder voll einsatzfähig? Gibt es einen Notfallplan? Dies sind alles Dinge, die zu einem guten Netzwerkkonzept gehören.